Kontakt PR-Beauftragte DSLW:tabea.wullschleger@unibas.ch

News

RSS

Von der Anekdote zum Hashtag. Perspektiven auf die politische Kommunikation kleiner (literarischer) Formen

Call for Papers

/ People

Kategorien der Vergänglichkeit

"Literarische Begegnungen" des Hebelbundes: Prof. Dr. Alexander Honold zu Gast im Dreiländermuseum Lörrach
"

/ Forschung

Blick nach Süden. Literarische Italienbilder aus der deutschsprachigen Schweiz

Neuerscheinung von Corinna Jäger-Trees und Hubert Thüring (Hg.)
"

150. Todestag von Wilhelm Wackernagel: Bibliothek wird digitalisiert

Die Universitätsbibliothek Basel (UB) startet zum 150. Todestag des Basler Philologen und Kulturhistorikers Wilhelm Wackernagel am 21. Dezember mit der Digitalisierung seiner Bibliothek. Der Gelehrte war einer der ersten Professoren für...

Änderung im Lehrangebot der germanistischen Linguistik für das Frühlingssemester 2020

Das Proseminar «Geschichte und Geographie der deutschen Sprache» (Mittwoch, 8-10 Uhr), welches von Dr. Mirjam Weder unterrichtet worden wäre, wird neu von Sarah Faidt, Assistentin in germanistischer Linguistik, übernommen.  Dr. Mirjam...
"

/ People

Nietzsche-Ausstellung: «Werde, der du bist»

Zum 175. Geburtstag von Friedrich Nietzsche – und zum 150. Jahrestag seiner Berufung an die Universität Basel – zeigt das Historische Museum Basel eine Ausstellung über den wohl berühmtesten Professor dieser Stadt. Ein Ausstellungsbesuch...
"

/ Forschung

Honoring and empowering endangered languages

University research blog sci-five has published a new blog post by Prof. Dr. Sandra Schlumpf-Thurnher. In it, she talks about endangered languages.
"

/ Studium

Der Schweizer Buchpreis und das BuchBasel-Literatufestival 2019 im Blick von Literatur-Studierenden

Nachlese
"

/ People

Literaturpreis Choix Goncourt de la Suisse

Die Studierendenjury von sieben Schweizer Universitäten und Hochschulen hat sich für den Roman "Mur Méditerranée" von Louis-Philippe Dalembert (Verlag Sabine Vespiesen) entschieden. Der Gewinner des 5. Choix Goncourt de la Suisse wurde am...

/ People

Ernennung zur «korrespondierenden Akademikerin» der Crusca

Prof. Dr. Angela Ferrari ist neu «korrespondierende Akademikerin» der prestigeträchtigen italienischen Sprachgesellschaft «Accademia della Crusca»

Veranstaltungen

RSS iCal

Vergangene Verantstaltungen

RSS iCal