Kontakt Öffentlichkeitsarbeit DSLW:  anna.chatzinikolaou@clutterunibas.ch

News

#LiteraturBewegt2: Zeichen poetisieren. Oswald Egger im Gespräch mit Ralf Simon

Am 8. Februar 2022 findet ab 19:00 Uhr im Rahmen einer Marbacher Ausstellung zu Zeichensystemen ein Gespräch mit Oswald Egger und Ralf Simon zum Thema "LiteraturBewegt2: Zeichen poetisieren" statt. Das Deutsche Literaturarchiv Marbach/…

/ Forschung, Doktorat, Info

Anschubstipendium des Doktoratsprogramms Literaturwissenschaft

Das Doktoratsprogramm schreibt regelmässig Anschubstipendien über CHF 30 000.– aus. Anschubstipendien dienen dazu, einen Beitrag an die Lebenshaltungskosten während der Ausarbeitungsphase eines literaturwissenschaftlichen…

/ News, Studium, Events, Campus, Info

Online-Infotag Bachelor 2022

Der Basler Infotag Bachelor findet am Donnerstag, 13. Januar 2022, statt. Melde dich jetzt an und stelle dein individuelles Programm zusammen. Du findest auf dieser Webseite Informationen zu den Studiengängen und -fächern, zum Unisport und…

/ News, Doktorat, Weiterbildung, Events, Info

Karriereprogramme für Doktorandinnen und Postdoktorandinnen

Sie sind Postdoktorandin oder eine ausgezeichnete Doktorandin kurz vor ihrem Abschluss an der Universität Basel bzw. an den Basler universitären Kliniken? Sie wollen Ihre akademische Karriere vorantreiben, Ihr Kompetenzprofil optimieren und…

/ News, People, Info

Prof. Alexander Honold weiht Hermann-Hesse-Platz in Basel ein

In Basel wurde am Freitag (10. Dezember) der Hermann Hesse-Platz eingeweiht. Die Stadt ehrt damit zum 75. Jahrestag der Verleihung des Nobelpreises ihren berühmten Bürger. Prof. Alexander Honold war einer der Redner. Telebasel war vor Ort…

/ Forschung, Doktorat, Info

Convocatoria de dos puestos de doctorando/a (100%)

Para el proyecto de investigación "Mapping the Scriptures in Western Sephardic Literature"

/ Forschung, Studium, People, Campus

Premio: Mejor trabajo predoctoral de 2021

La tesina de máster de nuestra doctoranda Sara Carreira se galardonó con el Premio de la Sociedad de Estudios Hispánicos al mejor trabajo académido predoctoral de 2021.

/ News, Forschung, People

Neuerscheinung: Epistolae duorum amantium: Parodien – auf ein berühmtes Liebespaar?

Neuerscheinung von Prof. Dr. Rüdiger Schnell: Epistolae duorum amantium: Parodien – auf ein berühmtes Liebespaar?

/ Forschung

Neuerscheinung: Zwei Sammelbände zum Sinergia-Projekt «The Power of Wonder»

Im Rahmen des Sinergia-Projekts «The Power of Wonder» wurden zwei Neuerscheinungen veröffentlicht: «Provozierte Bewunderung», herausgegeben von Kim Hagedorn, Tim Hofmann und Sarah Möller. Reihe: Poetik und Ästhetik des Staunens. Band 8.…

/ Forschung, People

Eccellenza Fellowship für Dr. Moniek Kuijpers

Der Schweizerische Nationalfonds vergibt fünf neue Assistenzprofessuren an die Universität Basel. Eines der im Rahmen des Eccellenza-Programms unterstützten Projekte stammt von Dr. Moniek Kuijpers, welches sie am Digital Humanities Lab…

Vergangene Verantstaltungen

18 Nov 2021

Ort:
Vesalianum Grosser HS Vesalgasse 1

Veranstalter:
Seminar für Iberoromanistik

Öffentliche Veranstaltung

Proyección de película *Oscuro y Lucientes*

Versión original en español con subtítulos en inglés
17 Nov 2021
16:15  - 18:00

Ort:
Hörsaal 1 des Pharmazentrums (Klingelbergstrasse 50, 4056 Basel) und online via Zoom

Veranstalter:
DSLW

Gastvorlesung / Vortrag, Vortragsreihe / Ringvorlesung

Totales Theater. Zu Hofmannsthals und Reinhardts Salzburger grossem Welttheater

Vortrag von Prof. Nicola Gess im Rahmen der Ringvorlesung "Theatrum mundi. Das Theater als Weltmodell"
11 Nov 2021
14:00  - 16:00

Ort:
Vortragssaal der Universitätsbibliothek Basel

Veranstalter:
Deutsches Seminar, Mediävistik

Gastvorlesung / Vortrag

Die französische und deutsche Bildtradition der ‚Melusine‘ im 15. Jahrhundert

Gastvortrag von Prof. Dr. Christa Bertelsmeier-Kierst (Universität Marburg)
10 Nov 2021
18:00

Ort:
Deutsches Seminar, Seminarraum 3, Nadelberg 4

Veranstalter:
Deutsche Literaturwissenschaft

Gastvorlesung / Vortrag, Kolloquium / Seminar

Vom öffentlichen Wissenschaftler zum public intellectual – Alexander von Humboldt in der Berner Ausgabe seiner Sämtlichen Schriften

Gastvortrag Prof. Dr. Oliver Lubrich (Universität Bern) im Rahmen des Kolloquiums Deutsche Literaturwissenschaft (Leitung Prof. Nicola Gess)
10 Nov 2021
16:15  - 18:00

Ort:
Hörsaal 1 des Pharmazentrums (Klingelbergstrasse 50, 4056 Basel) und online via Zoom

Veranstalter:
DSLW

Gastvorlesung / Vortrag, Vortragsreihe / Ringvorlesung

«As if the world had been, by some magic, turned upside down» – Theaterwelten/Welttheater bei H.C. Andersen und Karen Blixen

Vortrag von Clemens Räthel (Universität Bergen) im Rahmen der Ringvorlesung "Theatrum mundi. Das Theater als Weltmodell"
09 Nov 2021
14:15  - 16:00

Ort:
Online via Zoom

Gastvorlesung / Vortrag

Creativity and emergent multilingual practices in ELF interactions: Transient International Groups (TIGs) in VOICE

Vortrag von Dr. Marie-Luise Pitzl (Österreichische Akademie der Wissenschaften, Wien)
04 Nov 2021
14:00  - 18:00

Ort:
Universität Basel (Raum wird noch bekannt gegeben)

Veranstalter:
(Drehscheibe UNI/GYM)

Infoveranstaltung

Drehscheibe UNI / GYM – Event 2021

Im Rahmen der Begegnungsplattform der Gymnasien von BS und BL mit der Universität Basel (Drehscheibe UNI/GYM) ist für den 4. November 2021 die nächste Veranstaltung geplant - diesmal zu einem sprachlichen Thema.
03 Nov 2021
16:15  - 18:00

Ort:
Hörsaal 1 des Pharmazentrums (Klingelbergstrasse 50, 4056 Basel) und online via Zoom

Veranstalter:
DSLW

Gastvorlesung / Vortrag, Vortragsreihe / Ringvorlesung

Die Pandemie und ihr Preis. Brechts Basler Totentanz

Vortrag von Prof. Alexander Honold (Universität Basel) im Rahmen der Ringvorlesung "Theatrum mundi. Das Theater als Weltmodell"
03 Nov 2021
10:15  - 12:00

Ort:
Online via Zoom or on-site

Gastvorlesung / Vortrag

Demographic change and dialect levelling in southern England

Prof. David Britain (Universität Bern)
02 Nov 2021
13:00  - 14:00

Ort:
Englisches Seminar, Grosser Hörsaal

Gastvorlesung / Vortrag

Content and Language Integrated Learning (CLIL) in a Swiss context: The role of translanguaging and technicality in biology lessons taught in English (CLIL) and German (non-CLIL)

Dr. des. Aline Bieri (Universität Basel)