News

"

/ People

Literaturpreis Choix Goncourt de la Suisse

Die Studierendenjury von sieben Schweizer Universitäten und Hochschulen hat sich für den Roman "Mur Méditerranée" von Louis-Philippe Dalembert (Verlag Sabine Vespiesen) entschieden. Der Gewinner des 5. Choix Goncourt de la Suisse wurde am…

/ People

Ernennung zur «korrespondierenden Akademikerin» der Crusca

Prof. Dr. Angela Ferrari ist neu «korrespondierende Akademikerin» der prestigeträchtigen italienischen Sprachgesellschaft «Accademia della Crusca»

/ Forschung, People

Prestigious recognition for an interdisciplinary project in social psychology and linguistics

Ann Weatherall, a professor at Victoria University in Wellington, and currently visiting scholar in our department, has just received generous funding of NZ$850,000 from the prestigious Marsden Fund, Royal Society of New Zealand, for the…

/ People, Forschung

SNF-PRIMA grantee Dr. Daniela Landert joins Department of English

The English department warmly welcomes Dr. Daniela Landert, who successfully obtained an SNF-PRIMA grant for the period 2020-2024. The project is entitled "The Pragmatics of Improvised Drama Comedy" and investigates how the communicative…
Sonderpreis Gess

/ People, Forschung

Sonderpreis für Nicola Gess

Nicola Gess, Professorin für Neuere deutsche und allgemeine Literaturwissenschaft am Deutschen Seminar, erhält den Sonderpreis des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels im Rahmen des Programms "Geisteswissenschaften International" für…

/ People, Forschung

SNF-PRIMA grant awarded to Anne-Sophie Bories

Dr. Anne-Sophie Bories has been awarded a prestigious PRIMA-grant by the Swiss National Science Foundation for the period 2019-2024. Her project is titled “Le Rire des vers – Mining the Comic Verse”.Her group at the French studies seminar…

/ Studium

Veranstaltungen MSG Literaturwissenschaft im Herbstsemester 2019

Archiv/Edition: David Marc Hoffmann:Seminar: Edition: Überlieferung, Archivierung, Edition, Publikation und Rezeption literarischer Nachlässe Literaturkritik: Anna-Sophia Scholl: Seminar: Literaturkritik: Raus aus dem Elfenbeinturm –…
"

/ Events, People

The Prolonged Death of the Hippie, 1967–1969: Conference program online!

The program of the three-day conference includes well over twenty national and international scholars, poets and musicians.
"

/ People, Forschung

Auszeichnung der Accademia dei Lincei an Roberto Galbiati

Die Accademia dei Lincei, gegründet 1603 in Rom und damit eine der weltweit ältesten wissenschaftlichen Akademien, hat in Anwesenheit des Präsidenten der Republik Italien Sergio Mattarella am 20. Juni 2019 den Preis "Giuseppe Borgia" für…

/ Forschung, People, Info

«Von weit kommen sie her»

Prof. Dr. Martin Luginbühl in einem Kurzinterview über Fremdwörter in der «Schweizer Familie» (20/2019).

Veranstaltungen

06 Mär 2024
12:15  - 14:00

Online via Zoom

Veranstalter:
PD Dr. Christiane Schlote

Gastvorlesung / Vortrag

Mining and Writing: Abstractions, Fantasies, Histories

Prof. Dr Janet Floyd (King’s College London)
12 Mär 2024
13:00  - 14:00

English Seminar, Room 11

Öffentliche Veranstaltung, Gastvorlesung / Vortrag

Mock Politeness in Two Victorian Plays: A Pragmastylistic Perspective

Huihui Jiang (University of Basel)
14 Mär 2024
15:00  - 18:00

Kollegienhaus, Aula 103 e online

Veranstalter:
Prof. Dr. Angela Ferrari

Öffentliche Veranstaltung, Kolloquium / Seminar

Polifonia e deissi, tra discorsi parlati, lingua d’uso e lingua letteraria

Seminario dottorale
14 Mär 2024
16:15  - 17:45

Departement Geschichte, Hirschgässlein 21, Seminarraum 3

Veranstalter:
Seminar für Nordistik

Öffentliche Veranstaltung, Kolloquium / Seminar

„Nachhallende Netzwerke. Diskursive, räumliche und personelle Knotenpunkte altnordistischer Forschungsparadigmen (1650–1950)“

Projektvorstellung SNF-/DFG-Projekt (Universität Basel/HU Berlin) im Rahmen des Kolloquiums
14 Mär 2024
17:45

Universität Basel

Veranstalter:
Universität Basel

Öffentliche Veranstaltung, Infoveranstaltung, Weiterbildung

Basler Infoabend Master

Studieninteressierte können sich am Basler Infoabend Master über die Möglichkeiten eines Master-Studiums an der Uni Basel informieren.
18 Mär 2024
14:15  - 16:00

Online via Zoom

Veranstalter:
PD Dr. Julia Landmann

Gastvorlesung / Vortrag

Anger Metaphors in American English

Prof. em. Zoltán Kövecses (Eötvös Loránd Tudományegyetem)
21 Mär 2024
10:15  - 12:00

Kollegienhaus, lecture theatre 115

Veranstalter:
Prof. Dr Ina Habermann

Gastvorlesung / Vortrag

The Culture of Opium

Prof. Dr Nadine Böhm-Schnitker (Universität Erlangen-Nürnberg)
25 Mär 2024
18:15

Kollegienhaus, Aula 114, Petersplatz 1 - Basel

Veranstalter:
Letteratura italiana

Gastvorlesung / Vortrag

L'aneddotica dantesca fra testi e immagini

Luca Carlo Rossi (Università di Bergamo)
17 Apr 2024
14:00  - 16:00

Online via Zoom

Öffentliche Veranstaltung, Gastvorlesung / Vortrag

From second language learning to long-term retention: An overview of the LANGSNAP project

Assoc. Prof. Nicole Tracy-Ventura (West Virginia University)
18 Apr 2024
16:15  - 17:45

Departement Geschichte, Hirschgässlein 21, Seminarraum 3

Veranstalter:
Seminar für Nordistik

Öffentliche Veranstaltung, Kolloquium / Seminar

"Narrative Ambiguität und das Recht: zu einer konstitutiven Beziehung in der Sagaliteratur"

Vortrag von Roland Scheel (Universität Münster) im Rahmen des Kolloquiums "Nordwesteuropa im Mittelalter"

Vergangene Verantstaltungen

29 Feb 2024
18:00  - 20:00

Aula 116, Kollegienhaus, Uni Basel

Öffentliche Veranstaltung, Gastvorlesung / Vortrag

Italianità plurale

Incontro con Matilde Gaggini Fontana (giornalista) e Nelly Valsangiacomo (Università di Losanna), moderazione di Massimo Zenari (Rete Due, RSI)
28 Feb 2024
19:30

Buchhandlung Labyrinth, Nadelberg 17, Basel

Öffentliche Veranstaltung

Lesung: Der universelle Intellektuelle

Wolfram Malte Fues liest aus seiner neuen Publikation "Der universelle Intellektuelle"
28 Feb 2024
18:00  - 19:30

Universitätsbibliothek Basel

Veranstalter:
Universitätsbibliothek Basel

Öffentliche Veranstaltung

Märchen neu erzählt? Entwicklungschancen und Risiken von Märchen für Kinder

Diskussionsabend mit Alice Spinnler (Vorsitzende der Schweizerischen Märchengesellschaft), Meret Fehlmann (Herausgeberin kids+media), Sylvia Diethelm-Seeger (professionelle Märchenerzählerin)
10 Jan 2024
17:00  - 19:30

Teatro die Locarno, Kursaal

Öffentliche Veranstaltung

La punteggiatura, che spettacolo!

20 Dez 2023
18:00  - 20:00

Öffentliche Veranstaltung

«Finnegans Wake»

The James Joyce reading group with Ulrich Blumenbach and Andrew Shields
19 Dez 2023
16:15  - 18:00

Kollegienhaus, Hörsaal 001

Öffentliche Veranstaltung, Vortragsreihe / Ringvorlesung

"Alternative Lügen. Zur Kritik politischer Unwahrheit in Werken der Kontrafaktik (Orwell, Tarantino, Kracht)"

Vortrag von Michael Navratil (Uni Stuttgart) im Rahmen der Ringvorlesung "Jenseits des Postfaktischen. Wahrheit, Fiktion und Konspiration in Diskursen der Gegenwart."
18 Dez 2023
17:00  - 19:00

Online (Zoom)

Veranstalter:
Linguistica italiana

Öffentliche Veranstaltung

Divulgare la linguistica su Instagram. Il caso della punteggiatura

TAVOLA ROTONDA
15 Dez 2023
18:15

Alte Universität, Rheinsprung 9 (Seminarraum -101)

Veranstalter:
Slavisches Seminar

Öffentliche Veranstaltung, Weitere Events

"Dynasty Divided, A Family History of Russian and Ukrainian Nationalism"

Gespräch mit Olha Martynyuk, Benjamin Schenk und Autor Fabian Baumann
15 Dez 2023
08:15

Raum 11, Englisches Seminar

Veranstalter:
Englisches Seminar

Öffentliche Veranstaltung, Gastvorlesung / Vortrag

"A reading of poetry and workshop in the Course Creative Writing: Songs and Poems Were All We Needed"

Dr. Julian Stannard (University of Winchester)
14 Dez 2023
10:00  - 12:00

Bernoullianum, Hörsaal 120

Veranstalter:
Slavisches Seminar

Öffentliche Veranstaltung, Gastvorlesung / Vortrag

"Zur Transgressivität der ukrainischen Avantgarde(n): Kultur – Sprache – Medien"

Vortrag von Dr. Vera Faber (Universität Tromsø, Norwegen) im Rahmen der Vorlesung „Avantgarden transgressiv, transregional, postkolonial. Osteuropäische Perspektiven“, Leitung Dr. Anna Hodel

Kontakt Öffentlichkeitsarbeit