Kontakt Öffentlichkeitsarbeit DSLW: anna.chatzinikolaou@clutterunibas.ch

News-Übersicht

/ Forschung, People, Info

Interview zum Buch «Halbwahrheiten»

Prof. Dr. Nicola Gess war zu Gast im Luxemburger Radio 100.7 und sprach über ihr Buch «Halbwahrheiten. Zur Manipulation von Wirklichkeit.»

/ Forschung, People, Info

«Entwickeln wir uns zu einer Emotionsgesellschaft?»

Radio-Interview mit Prof. Dr. Nicola Gess im Rahmen des Feature «Fühlen versus Wissen» (Zeitfragen, Deutschlandfunk Kultur).

/ People, Info

Fake News, Propaganda und Verschwörungstheorien

Prof. Dr. Nicola Gess im Interview mit dem Luxemburger Radio RTL.

/ Forschung, People, Info

"Voces de una comunidad africana poco visible: los guineoequatorianos en Madrid"

Interview mit Prof. Dr. Sandra Schlumpf im Radioprogramm Africanía.

/ Forschung, Doktorat, Info

Ausschreibung Anschubstipendien Doktoratsprogramm Literaturwissenschaft

Das Doktoratsprogramm Literaturwissenschaft der Universität Basel schreibt zwei einjährige Anschubstipendien über CHF 30 000 aus (Antritt: 1. April 2023). Diese sollen vielversprechende Nachwuchsforschende darin unterstützen, ihr…
Ina Habermann_Blick Interview

/ People

Prof. Dr. Ina Habermann comments on the future of the UK and the Commonwealth

Prof. Ina Habermann has been invited by Swiss newspaper Blick to comment on the future of the United Kingdom and the Commonwealth of Nations following the death of Queen Elizabeth II (1926-2022) and the succession of Charles III as a…

/ Forschung, Studium

Ringvorlesung der Basler Literaturwissenschaften - Schmerz und Schmunzeln: die Verkörperung des Lachens

Die interphilologische Ringvorlesung der Basler Literaturwissenschaften befasst sich in diesem Semester mit dem Thema „Schmerz und Schmunzeln: die Verkörperung des Lachens“ und versammelt Vorträge von Basler Forschenden und internationalen…

/ Forschung, Studium

Ringvorlesung: Sprache und Kommunikation: verbal, digital, multimodal

Die Sprache gilt als ein distinktives Merkmal unserer Spezies. Menschliche Sprache(n) sind aber nicht nur in Hinblick auf ihre Komplexität einzigartig, sondern auch in Hinblick auf die Diversität: Verschiedene Gruppen kommunizieren in…
Cover Primitive Thinking

/ Forschung, Info

Neuerscheinung: «Primitive Thinking. Figuring Alterity in German Modernity»

Prof. Dr. Nicola Gess veröffentlicht eine erweiterte und überarbeite Fassung und Übersetzung der Monographie "Primitives Denken".

/ Studium

Im HS 2022 bietet der Masterstudiengang Literaturwissenschaft für das Modul "Literaturwissenschaftliche Praxis" wieder exklusive Veranstaltungen an

Verlag (Archiv, Edition) Lucia Lanz: Seminar: Verlag: Einblick in die Praxis eines Literaturverlags (3 KP) - 66109-01 Literaturvermittlung (Literaturkritik) Martina Kuoni: Seminar: Literaturvermittlung: Formate der Literaturvermittlung…