Veranstaltung:

19 May 2021
18:00  - 10:00

Ort:
Online (via Zoom)

Organisator:
Germanistische Mediävistik

Öffentliche Veranstaltung, Gastvorlesung / Vortrag, Vortragsreihe / Ringvorlesung

Herausgeber, Lektor, Beiträger: Sebastian Brant und die Basler Buchdrucker

Gastvortrag von Dr. Ueli Dill (Basel)

Ab ca. 1470 wurden in Basel die ersten Buchdrucker tätig. Neben Handwerkern benötigten sie für die inhaltlichen Aspekte der Buchproduktion auch Akademiker, die sie an der 1460 gegründeten Universität fanden. Unter diesen ragt Sebastian Brant hervor, der eng mit den hiesigen Druckern kooperierte und in unterschiedlicher Funktion zu ihren Programmen beitrug. Nach der Darstellung der Funktionsweise einer damaligen Druckerei wird eine Übersicht über Brants Mitarbeit in den Offizinen von Niklaus Kessler, Michael Furter, Johannes Amerbach, Johannes Froben u.a. geboten.

Dr. Ueli Dill ist Vorsteher der Abteilung Handschriften und alte Drucke der Universitätsbibliothek Basel.

Dieser Gastvortrag findet im Rahmen der Ringvorlesung 'Sebastian Brant und der frühe Buchdruck in Basel. Zum 500. Todestag eines humanistischen Gelehrten' statt. Die Ringvorlesung findet online (live) über Zoom statt. Interessierte, die sich nicht als Studierende einschreiben können, erhalten den Zoom-Link auf Anfrage (mediaevistik-germa@clutterunibas.ch).


Veranstaltung übernehmen als iCal