Doktoratsprogramm Literaturwissenschaft

 

Herzlich willkommen auf den Seiten des Doktoratsprogramms Literaturwissenschaft der Universität Basel!

Das Doktoratsprogramm bietet eine strukturierte Doktoratsausbildung im literaturwissenschaftlichen Bereich der Neueren Philologien an der Universität Basel und ermutigt seine Mitglieder zu eigeninitiativ organisierten Veranstaltungen. Das sechssemestrige interphilologische Doktoratsprogramm Literaturwissenschaft der Universität Basel bietet exzellenten Studierenden namentlich der Anglistik/Amerikanistik, Französistik, Germanistik, Hispanistik, Italianistik, Nordistik und Slavistik sowie ggf. Promovenden verwandter Fachgebiete die Möglichkeit eines intensiv betreuten Doktoratsstudiums.

Auf diesen Seiten erhalten Sie einen Überblick über die Ausrichtung, die Forschungsschwerpunkte des Doktoratsprogramms, die bestehenden Mitglieder, unsere Finanzierungsmöglichkeiten sowie über das Studienprogramm und die Aktivitäten des Doktoratsprogramms Literaturwissenschaft.

Neue Doktorierende der Literaturwissenschaften tragen sich bitte in die entsprechende Maillist ein. Sie erhalten auf diesem Weg wichtige Informationen über Veranstaltungen und Neuerungen des Doktoratsstudiums. Eine Mitgliedschaft im Doktoratsprogramm ist hierfür nicht vonnöten. Am Doktoratsprogramm Interessierte können jederzeit einen Antrag auf Mitgliedschaft mit den entsprechenden Dokumenten beim Leitungsgremium stellen.

 

 

Aktuelles

Ausschreibung: Anschubstipendium

Anschubstipendium

Die Frist für die Bewerbung auf die Anschubstipendien des Doktoratsprogramms Literaturwissenschaft ist am 15. April 2017 abgelaufen. Wir hoffe, dass wir auch im Herbstsemester 2017 erneut Anschubstipendien (mit einer einjährigen Laufzeit ab Frühjahrssemester 2018) ausschreiben können. Weitere Informationen hierzu werden Ende September 2017 auf dieser Seite publiziert.

Lehrveranstaltungen für Doktorierende

Zu den Empfehlungen für Doktorierende aus dem Vorlesungsverzeichnis für das kommende Herbstsemester 2017.