Fachkollegium Sprachwissenschaft und Fachkollegium Literaturwissenschaft

Das Fachkollegium Sprachwissenschaft und das Fachkollegium Literaturwissenschaft setzen sich jeweils aus den Mitgliedern der Gruppierung I der entsprechenden Teildisziplin zusammen sowie ggf. aus von diesen kooptierten Mitgliedern der Gruppierungen II, III, IV und V. Sie tagen, so oft die Geschäfte es erfordern, jedoch mindestens einmal im Semester.

Das Fachkollegium Sprachwissenschaft und das Fachkollegium Literaturwissenschaft wirken bei der Organisation und Koordination der interphilologischen Angebote und Kooperationen der jeweiligen Disziplin mit und beraten die entsprechenden Doktoratsprogramme. Sie können Empfehlungen zuhanden der Departementsversammlung abgeben.