Stellenangebote für Studierende

Am Institut Weiterbildung und Beratung der Pädagogischen Hochschule ist zum nächstmöglichen Termin eine Stelle als Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (50−70 %) mit Arbeitsort Windisch zu besetzen. Bewerbungen können bis zum 7. März eingereicht werden.

 

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (Ziel Promotion) an der Universität Freiburg i.Br.

Prof. Dr. (i.R.) Helga Kotthoff, Germanistische Linguistik an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg sucht eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (Ziel Promotion)

65 %, Eintrittstermin: 01.04.2021 oder später

Das genderlinguistische Projekt „Registerbildung, Haltungskommunikation und text­stilistische Vielfalt„ ist Teil des DFG-Projektverbunds „Genderbezogene Praktiken bei Personenreferenzen: Diskurs, Grammatik, Kognition“, das außer an der Universität Freiburg auch in Mainz angesiedelt ist. Im Freiburger Teilprojekt, das von Kotthoff betreut wird, soll u.a. die Verwendung unterschiedlicher genderbezogener Sprachstile an ausgewählten Orten rekonstruiert werden. Weiterhin eruiert das Projekt Begründungen für personenreferentielle Stilistiken anhand von Mediendiskussionen und Leitfadeninterviews mit ausgewählten Personengruppen und rekonstruiert die soziale Verortung unterschiedlicher Perspektiven auf Gendern.

Für das Forschungsvorhaben sind fundierte Kenntnisse in Argumentationsanalyse, Gender- und Soziolinguistik erforderlich sowie Erfahrungen oder die Bereitschaft zum Durchführen von Leitfadeninterviews. 

Voraussetzungen sind ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Master) in Germanistischer Linguistik sowie sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse.  

Die Möglichkeit zur Promotion ist gegeben, eine Weiterqualifikation ist ausdrücklich erwünscht. Die Stelle ist auf drei Jahre befristet.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie unter http://portal.uni-freiburg.de/sdd/personen/ehemalige/kotthoff/index.html/dfg_gender/

Die Vergütung erfolgt nach TV-L E 13. Die Universität strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert ausdrücklich entsprechend qualifizierte Frauen zur Bewerbung auf.

Bitte bewerben Sie sich mit den o.g. Unterlagen unter Angabe der Kennziffer bis spätestens 8.3.2021. Ihre aussagekräftigen Unterlagen senden Sie bitte postalisch oder per E-Mail (in einem pdf-Dokument) an folgende Adresse: Prof. (i.R.) Dr. Helga Kotthoff, Universität Freiburg, German. Linguistik, Belfortstr. 14, 79098 Freiburg / helga.kotthoff@cluttergermanistik.uni-freiburg.de

Für nähere Informationen steht Ihnen Prof. Helga Kotthoff per E-Mail oder Telefon (0761 2033215) zur Verfügung.

 

 

Am Leibniz-Institut für Deutsche Sprache (Mannheim) ist zum 01.05.2021 die Stelle einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin / eines wissenschaftlichen Mitarbeiters (m/w/d) (E 13 TV-L / 65% / Kennziffer 02/2021) zu besetzen.

Die Stelle ist auf drei Jahre befristet. Sie ist in der Abteilung "Pragmatik" angesiedelt und dem Projekt "Multimodale Interaktion" zugeordnet. Im Rahmen der Beschäftigung soll eine Promotion zum Projektthema angefertigt werden.