/ Events, People

Teaching Excellence Awards 20119

"

Beschreiten neuer Wege: Preisträgerin Prof. Brigit Obrist (2. von links), zusammen mit Vizerektor Prof. Thomas Grob, Lukas Hilgert (Jurysprecher), Victoria G. D. Landau, Eva Schnider, Butrint Aliu und Prof. Lena Rohrbach (Shortlist). (von links; Bild: Universität Basel, Oliver Hochstrasser)

Shortlist-Nominierung für Prof. Dr. Lena Rohrbach

Die Universität Basel hat am Montag, 20. Mai 2019, herausragende Dozierende und Mitarbeitende mit den Teaching Excellence Awards ausgezeichnet. Die Jurys für die fünf verschiedenen Kategorien setzten sich aus Studierenden, Dozierenden sowie Studiendekaninnen und -dekanen zusammen und wählten aus fast 500 Nominationen die Preisträgerinnen und Preisträger aus.

Wir freuen uns sehr, dass Prof. Dr. Lena Rohrbach (Professorin für Nordische Philologie) in der Preiskategorie "Beschreiten neuer Wege - Learning means connecting" eine Shortlist-Nominierung erhalten hat und gratulieren ihr herzlich dazu!

 

 

Kontakt: Öffentlichkeitsarbeit DSLW