/ Studium

Linguistik in verschiedenen Berufsfeldern

AbsolventInnen berichten von ihrer beruflichen Tätigkeit und stellen sich den Fragen der Studierenden

Am Deutschen Seminar bieten Dr. Ina Pick und Dr. Mirjam Weder im aktuellen Semester das Seminar „Linguistik in verschiedenen Berufsfeldern“ an, das v.a. auf diejenigen Berufe zielt, die man als Absolvent/in eines Germanistik-/Linguistik-Studiums ausüben kann. Dadurch soll einerseits den Studierenden ein Spektrum möglicher Berufsperspektiven (und Ansprechpartner) aufgezeigt und andererseits mit ihnen untersucht werden, welche linguistischen Kompetenzen, welche linguistischen Theorien und Analyse-Instrumentarien in den jeweiligen Berufen gefragt sind. 

Eine linguistische Ausbildung führt nicht unmittelbar in ein bestimmtes Berufsbild, sondern Linguisten/Linguistinnen steht eine Vielzahl sehr unterschiedlicher Beschäftigungsfelder offen. Abgesehen von den bekannteren wie der Bildung (Deutschunterricht Sek-II, Deutsch als Fremdsprache) reichen diese von der Wirtschaft (interne und externe Unternehmenskommunikation), über den Kulturbetrieb (Museumspädagogik, Veranstaltungsmanagement) hin zu Tätigkeiten in den (Massen-)medien oder auch beratenden Berufen (Kommunikationstrainings, Coachings).

Die Termine mit den eingeladenen Gästen aus diesen Berufsfeldern stehen allen Interessierten offen.

Das Seminar wird digital fortgesetzt. Wer Interesse an einer Teilnahme an den Terminen mit den Gästen hat, schreibt bitte eine E-Mail an ina.pick@unibas.ch.

11.3.: PR/Kommunikation - Luca Lavina (IMK) und Clara Vuille-dit-Bille (int/ext)

25.3.: Unterrichten, Forschen, Entwickeln an Fachhochschulen / Pädagogischen Hochschulen - Dr. Esther Galliker (HSLU Wirtschaft) und Dr. Christine Beckert (PH Bern)

08.4.: Unterrichten Deutsch als Fremdsprache - Céline Saxer (DaF, academia) und Beatrice Mall (DaF, Sprachenzentrum Unibas)

22.4.: Journalismus - Daniel Faulhaber (bajour, Journalist) und Felix Michel (SRF, Daten-Journalist)

06.5.: Journalismus - Patrick Künzle (SRF, Radio, Regionaljournal) und Michael Simonett (Social/Digital Media Manager)

20.5.: Event-/Kulturmanagement - Stefanie Pfeil (MCH Messe Schweiz, Smartsuisse) und Annina Niederberger (Literaturhaus)

Kontakt: Öffentlichkeitsarbeit DSLW