Das Departement Sprach- und Literaturwissenschaften sammelt an dieser Stelle aktuelle Informationen zu den Richtlinien, Massnahmen und Informationen der Universität Basel zum Umgang mit der Ausbreitung des Coronavirus.

Bitte beachten Sie grundsätzlich immer auch die Informationen der Universitätsleitung zum Coronavirus. Das aktuelle Schutzkonzept des DSLW (bis einschliesslich 17. Januar 2021) finden Sie hier. Das Schutzkonzept ab 18. Januar 2021 finden Sie hier

Homeoffice-Pflicht ab 18. Januar 2021

Mitarbeitende sind angewiesen, Arbeiten, die nicht zwingend an der Universität durchgeführt werden müssen und die Nutzung der universitären Infrastruktur voraussetzen, von zu Hause aus zu erledigen. Persönliche Kontakte im beruflichen Kontext sollen bis auf Weiteres grundsätzlich vermieden werden. Physische Treffen sind nur im Notfall erlaubt.

Gebäudeschliessung ab 22. Dezember 2020 

Gemäss den zentralen universitären Vorgaben bleiben die Gebäude des Departements vom 22. Dezember 2020 bis auf Weiteres geschlossen. Dies gilt auch für Lernräume und die Fachbereichsbibliotheken.

Umfassende Verpflichtung zum Tragen einer Maske

Die Universitätsleitung hat am 1. Dezember 2020 mit sofortiger Gultigkeit eine generelle Verpflichtung zum Tragen einer Maske in den universitären Gebäuden ausgesprochen.

Umstellung auf digitale Lehre

Der Präsenzunterricht wird bis auf Weiteres eingestellt, Lehrveranstaltungen werden so schnell wie möglich, spätestens ab Montag, 2. November 2020, grundsätzlich über digitale Kanäle angeboten. Bitte beachten Sie hierzu auch die Informationen des Dekanats der Philososphisch-Historischen Fakultät.

Meldung von positiven Testresultaten und Quarantäne

Bitte beachten Sie im Falle eines positiven COVID19-Testergebnisses oder/und einer behördlich angeordneten Quarantäne das zentrale Meldeformular der Universität.

Fachbereichsbibliotheken

Die Gebäude der Universität Basel bleiben bis zum 14. September 2020 für Studierende geschlossen. Da sich die Bibliotheken des Departements in denselben Gebäuden wie die Büro- und Lehrräume des Departements befindet und die Räumlichkeiten z.T. beengt sind, bleiben auch die Bibliotheken geschlossen. Bei Bedarf können für Einzelbesuche der Bibliotheken jedoch per Email Termine mit den zuständigen Bibliothekar*innen vereinbart werden. Zudem stehen weiterhin die bisherigen Angebote wie Scan-/Kopierdienst, Bücherversand, Pick-up-Ausleihe etc. zur Verfügung. Bitte konsultieren Sie hierzu die Informationen auf den Webseiten der Fachbereichsbibliotheken:

Bibliothek Deutsches Seminar

Bibliothek Englisches Seminar

Bibliothek Nordistik

Bibliothek Slavistik

Bibliothek Maiengasse 51

Informationen der Universitätsleitung

Aktuelle Informationen der Universität Basel zum Coronavirus finden Sie hier

Informationen und Richtlinien für Dozierende

Informationen und Richtlinien für Dozierende der Universität Basel finden Sie hier.

Aktuelle Informationen des Dekanats

Aktuelle Hinweise und Regelungen des Dekanats der Phil.-Hist. Fakultät zu Studium und Lehre finden Sie hier.

Allgemeine Studienberatung am Departement

Die Studienberatung am Departement erfolgt durch Simone Sumpf (Nadelberg) und Helene Marchand (Maiengasse). Bitte wenden Sie sich bei Fragen zunächst per Email an die Kolleginnen.

Zuständigkeiten Administration am Departement

Eine Übersicht aller Mitarbeitenden der Departementsverwaltung nach Zuständigkeiten finden Sie hier.

Weitere Informationen

Regelungen für Studierende, deren Verpflichtungen sich in der Corona-Krise schwer mit dem Studium vereinbaren lassen (z.B. Einberufung zum Militär oder Zivilschutz, Kinderbetreuung etc.)

Bitte beachten Sie hierzu die Informationen auf der Homepage der Philosophisch-Historischen Fakultät.

Digitale Angebote der UB

Die UB weitet ihre digitalen Angebote über DigiLit Plus aus. Eine Übersicht über die digitalen Angebote der UB finden Sie hier

Hinweise und Regelungen des Dekanats der Phil.-Hist. Fakultät zu Studium und Lehre

Aktuelle Informationen des Dekanats zum Studium und zur Lehre finden Sie auf der Homepage der Philosophisch-Historischen Fakultät.